http://vev.ch/phocadownload/20100826%20brasilien%20-%20gesetz%20pas.pdf

 

Brasilianisches Gesetz PAS

 

Entfremdung als eine Form von Kindesmissbrauch.

 

http://wiki.piratenpartei.de/wiki/images/6/62/PAS-Gesetz_von_Mexiko.pdf

 

Verbot von Parental Alienation in Mexiko

Über die Folgen des Kindesentzug durch das Jugendamt und Familiengericht…

http://medienredaktion.wordpress.com/2014/02/14/offener-brief-an-die-deutsche-regierung-medien-und-burger-verbrechen-gegen-die-menschlichkeit/comment-page-1/

EINE SAMMLUNG AN FÄLLEN DES

KRIMINALSTAAT DEUTSCHLAND

JUGENDÄMTER- POLITIKER-

ANWÄLTE- GERICHTE-

PSYCHIATRIEN- DOKTOREN USW:

 

http://www.kriminalstaat.de/

 

Zwischengeschlecht.org

 


falls du auf eine englische Seite kommst von hier aus - dann probier unten stehenden Link - irgendwie Problem- beide englische und deutsche Version haben die selbe Adresse, aber per HP usw. kommt man nur auf die englische Seite- und ich finde nicht genau die Seite wo alles zusammengefasst ist - wie ich es schicken wollte von der Quelle die ich habe klappte es - mal wieder merkwürdig

http://zwischengeschlecht.org/post/1.-Worum-geht-es

 

Auszug:

 

MENSCHENRECHTE AUCH FÜR ZWITTER!

Etwa jedes 1000. Kind kommt mit "uneindeutigen", "atypischen" oder sonstwie "auffälligen" körperlichen Geschlechtsmerkmalen auf die Welt. Bis heute werden sog. "Intersexuelle", Zwischengeschlechtliche, Hermaphroditen, "Hypospader" oder Zwitter zu 90% im Kleinkindalter zu "richtigen" Mädchen oder Jungen "umoperiert" – ohne ihre Zustimmung, ohne medizinische Notwendigkeit und ohne Evidenz. Die hohe Zahl der Opfer, das systematische Vorgehen, die Schwere und das Ausmass der körperlichen und seelischen Schäden sowie die Jahrzehnte lange Dauer machen die täglichen Genitalverstümmelungen in den Kinderkliniken zu einer der gravierendsten Menschenrechtsverletzungen in den westlichen Demokratien seit dem 2. Weltkrieg.

Intersex-Genitalverstümmelungen in Kinderkliniken: 150 Jahre Menschenversuche ohne Ethik und Gewissen

EIN TOLLER BEITRAG ÜBER DAS VERBRECHEN DER JUGENDÄMTER:
Dr. Sauter hat sich uns betroffenen Familien in einem offenen Gespräch gestellt und beruft sich immer darauf, dass infolge einer Inobhutnahme das Familiengericht schliesslich "Recht sprechen soll". Ab ca. der 7. Minute kann ich ganz klar darauf eingehen was passiert, wenn ein Richter hinterfragt und "die Dame vom Amt" keine Kindswohlgefährdung begründen kann ...
Jacqueline Reimann-Wilhem

 Demo in Berlin gegen Jugendamt Machtmissbrauch 1 

http://www.youtube.com/watch?v=leuK3PxZcNo&feature=youtube_gdata

http://www.betroffene-eltern.com/aktionen.htm

 

http://www.youtube.com/watch?v=SfsunA3RH98&feature=player_embedded#at=1764

Der gefährlichste Reaktor der Welt steht in der BRD Finanz Agentur GmbH

Willkommen im absoluten Wahnsinn !
-Friedlich in die Katastrophe-
Joe Conrad im Gespräch mit dem Atomkraftgegner und Autor vieler Bücher Holger Strohm. Er stellt in diesem Gespräch die Gefahren der Atomkraft dar, spricht aber auch anderer besorgniserregende Entwicklungen in unserer westlichen "Zivilisation" an.
Link zum Video :
http://www.bewusst.tv/themen/thema7-natur/135-hstrohm.html

News

WENN LINKS NICHT GEHEN :

Z.B.-----

KOPIEREN UND SEPERAT

IN DIE SUCHLEISTE EINFÜGEN

ODER ANHAND STICHWÖRTERN ,

THEMEN , SÄTZEN u.s.w...

GOOGLEN !

Part 1/3 - Theo von G. erklärt wie das JUGENDAMT den Kindesraub an seinem Kind methodisch geplant und vollzogen hat.

Doch auch er, wie zehn tausend andere Eltern mit ihm, konnten sich das menschenverachtende Sondertreiben deutscher Juristen und Jugendamtsbediensteten nicht erklären. Alle dachten, sie seien "Einzelfälle".

Bis er auf CEED traf, der ihm die eigentlichen getarnten demographischen Ziele und Organisationsstruktur der lokalpolitischen "Einheit" JUGENDAMT erklärte, sowie seine wechselseitigen Wirkungen mit deutschen Familienrichtern, Pseudo-Experten des deutschen Kindeswohles, sog. "freien Trägern" der Jugend-"hilfe" und lokalen Rechtsanwälten nahelegte.

 

http://www.youtube.com/watch?v=vjxkFtDKyGQ

Kinderklau

 

Kerstin Roth berichtet, wie ihr ihre Tochter mit Hilfe des Jugendamts weggenommen wurde und später umkam, sowie einige andere haarsträubende Zusammenhänge.

 

http://www.bewusst.tv/politik-geschichte/kinderklau

 

http://www.kinderklau-informell.de.ki/

 

 

04.04.2010: Gewissensbisse: Geheime Jugendamtsakte den Medien angeboten

 

Sozialarbeiterin plagte ihr Gewissen 

Mitarbeiterin des Jugendamtes veröffentlicht Akten:

 

Ungerechtfertigte Trennungen von Eltern und Kindern

 

Jugendamt verstrickt Stuttgarter Polizei in Kindesentzugsfall

 

Verschwiegener Todesfall in Stuttgarter Pflegefamilie?

 

http://www.die-akte-nina.com/pm_pdf/pm_20100401_geheimakte.htm

 

http://pressemitteilung.ws/node/202367

 

usw.

 

 


 


Gegen den staatlich organisierten Kinderklau! Für unsere Kinder, für die Familien in D!

20. September 2010: Stuttgart - Demo
http://www.facebook.com/profile.php?id=1740760286#!/event.php?eid=137099642975115&ref=ts
20. September 2010 Stuttgart - Sternfahrt
http://www.facebook.com/profile.php?id=1740760286#!/event.php?eid=147062178649990&ref=ts

PAS-Elternentfremdung

.mpg

http://www.youtube.com/watch?v=dzdwMR0rkFg

Anderer Blickwinkel auf AD(H)S

http://www.youtube.com/watch?v=t3Y_g6rts9A

 

________________________

 

Kilez (Killezz) More - AZEM #1 Zwangsimpfung (+Lyrics)

http://www.youtube.com/watch?v=_LITnHJDug4&feature=related

 

Die Bandbreite: Was ist los in diesem Land?

http://www.youtube.com/watch?v=8fLuuuIptLE

 

Operation Tunnelvision / Tunnelblick - Wahrheitsbewegung Aktivisten machen sauber! Nacht Aktion!

http://www.youtube.com/watch?v=kttRGq7sUIo

 

Schnappt euch Strassenkreide!!!

Infokrieger

http://www.youtube.com/watch?v=u6DOfTE9Fl8

 

gute Ideen- vielleicht auch für Kämpfer die über Kinderklau und Jugendamt informieren wollen?!

Freiheit statt Angst 2010 "Get Out Of Control"

http://www.youtube.com/watch?v=_LR23rIiZZ4

 

Großdemonstration "Freiheit statt Angst!" 2010 in Berlin

http://blog.freiheitstattangst.de/?page_id=2

Heim statt Hilfe

http://de.netlog.com/go/explore/videos/videoid=de-6708805

 

Realität in Deutschland Inobhutnahme/n : Familien zerreißen und der Steuerzahler trägt die erheblichen Kosten der Fremdunterbringung. Zurück bleiben lebenslang traumatisierte Kinder und Eltern, das Vertrauen in den Rechtsstaat wird nachhaltig gestört.

 

Im Bericht zwei Fälle:


Karl- Heinz und Margot Thiel und ihr Enkel Markus Falco Thiel welcher eine Behinderung hat.

(Zu Behinderung - en und Kinderklau gibt es auch viele weitere Fälle zu recherchieren )


und


Familie Jörn und Silvia Ewert und ihre Kinder Lea , Daniel und Nele.


Gutachten, Begutachtungen nach Nazi-Methoden.

 

Geständnis von Berta zu Dohna

(ehemalige Heimleiterin):

Sind die Kinder erst im Heim, sind die Behörden die Verantwortung los.

Heime und Institutionen verkaufen sich gut um Kinder zu bekommen.

Knallhartes Geschäft.


Viola Fechner mit den betroffenen Eltern in den
Medien.
Bilder vom 25.02.2010 der Demo in Oldenburg.
Demo vom 12.01.2010 vor dem Landratsamt Landkreis
Teltow-Flämin
USW.
http://www.betroffene-eltern.com/info.htm

Sonderseite für Melissa Busekros

15- jähriges Mädchen wurde zwangsweise in die Psychiatrie eingewiesen
Erschreckende Menschenrechtsverletzungen durch das Jugendamt Erlangen

http://www.netzwerk-bildungsfreiheit.de/html/melissa.html

 

Ehemalige Bewohner der Sowjetunion, die den dortigen Gulag miterlebt haben, bestätigen dass die Methoden und die Vorgehensweise dort exakt die gleichen waren wie die, die jetzt in Erlangen zur Anwendung kamen.
Die menschenverachtenden Zwangsmaßnahmen an einem völlig gesunden und normalen Teenager, die Erinnerungen an Diktatur und Tyrannei wach werden lassen, sind ein schreiendes Unrecht, das nicht ungestraft bleiben darf und wird.

http://www.youtube.com/watch?v=t3Y_g6rts9A
Anderer Blickwinkel auf AD(H)S

Ritalin gehört zur Gruppe der Amphetamine und unterliegt dem Betäubungsmittelgesetz

Zitate:

Es waren einfach verhaltensschwierige Ghetto-Kids, deren Sozialverhalten chemisch angepasst werden sollte, anstatt an ihren chronisch traumatisierenden psychosozialen Verhältnissen sozialpolitisch etwas zu verbessern. Aber damit hatte man immer noch keine richtige Krankheit gefunden, gegen die das Mittel helfen sollte. Denn dass man verhaltensschwierige und psychosozial benachteiligte Kinder mit einem Psychopharmakum einfach nur chemisch ruhigstellt, hätte natürlich niemand so ohne weiteres akzeptieren können. Das wäre ein Skandal gewesen. Also musste man eine offizielle medizinische Krankheit finden, denn anders ließ sich das Mittel auch nicht erfolgreich vermarkten.

Eine Studie des M. D. Anderson Cancer Center (Universität Texas) äußert die Vermutung, dass Methylphenidat möglicherweise krebserregend ist. In dieser Studie zeigten sich bei 12 Kindern (Standarddosengabe) nach drei Monaten chromosomale Abweichungen (wie z.B. Mutationen). Der Zusammenhang zwischen chromosomalen Abweichungen und Krebs ist gut dokumentiert.

http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/SUCHT/Ritalin.shtml

Martin Oldenburg

Geschädigt durch Familienstasi Jugendamt!

http://www.youtube.com/watch?v=RwXmuaZAaZU

UNO nimmt Menschenrechte und Jugendämter unter die Lupe

Verfasst von jugendamtwache am Mo, 2009-02-02 21:05


Genf. Seit heute wird im Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen in Genf die Menschenrechtslage neben Ländern wie in Deutschland geprüft. Besonderen Stellenwert hat dabei die Rolle der Jugendämter, die nach den letzten Menschenrechtsverletzungen in Stuttgart und München nochmals verstärkt in die Kritik geraten sind.
Regierungsunabhängige Organisationen betonten, dass die heutige Rolle der Jugendämter immer noch nicht die festgeschriebene UN-Kinderrechtekonvention sowie die natürlichen Rechte der Familie beachte. Die deutschen Jugendämter basieren heute noch in weiten Teilen auf den 1938 von Reichsführer-SS Heinrich Himmler geschaffenen Grundlagen, Teile des Reichsjugendwohlfahrtgesetzes sind unverändert ins heutige Sozialgesetzbuch übernommen worden.
Die deutsche Delegation muss sich außerdem u.a. kritischen Fragen zu Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit sowie der Diskriminierung von ausländischen Familien stellen. Das 2007 eingeführte Überprüfungsverfahren wird bei allen UNO-Mitgliedsländern angewendet.
http://pressemitteilung.ws/node/146641
"Jene, die ihre Vergangenheit nicht verstehen, sind dazu verdammt, sie wieder erleben zu müssen"
« Ceux qui ne comprennent pas leur passé sont condamnés à le revivre. » Jacques Salomé (1935)
Schockierend ist, daß ein ganze Familienrechtspraxis nichts davon wissen will! Eine Kulturschande!

Sehr guter Beitrag, unbedingt sich die Minuten Zeit
nehmen und zuhören- von A- Z.

http://video.google.fr/videoplay?docid=3922494620474012
94&hl=fr#

M. Selim Suermeli, europäischer Hochkommissar für Menschenrechte und Präsident des Zentralrates Europäischer Bürger, überraschte schon im Herbst des Jahres 2007 mit seiner Feststellung der nicht vorhandenen Möglichkeit Menschrechtsverletzungen in der Bundesrepublik Deutschland geltend machen zu können. Seine brillanten fortführenden Recherchen ergeben eine Menge mehr. M.Selim Suermeli bringt nun wasserdichte Daten und Fakten.

 

http://brd-schwindel.com/die-brd-gmbh-video/

Aktiv für die Abschaffung von Jugendämtern

 

Der "Glaube" an das Deutsche Rechtssystem

http://www.youtube.com/watch?v=Vm3OAmHZOw0

 

Die BRD GmbH oder wie versklave ich ein Volk ohne dass es auch nur aufmuckt 2

http://www.youtube.com/watch?v=KbNOWDJpwOI&feature=related

 

BRD GmbH Europa

http://www.youtube.com/watch?v=u97p3GViXNk

 

Die Bandbreite:

Angst vor Lissabon

(Scared of Lisbon - with english subtitles)

 

http://www.youtube.com/watch?v=no_Pv7McXVg

CEED EUROPA


http://www.jugendamt-wesel.com/CEED_ge.htm

 

Paris - Bruxelles - Frankfurt - London - Roma - Madrid - Zürich - Washington - Chicago - Warszawa - Auckland
 

CEED - Conseil Européen des Enfants du Divorce
Eltern, Kinder und Grosseltern, Opfer von internationalen und amtlichen Kindesentführungen

 

 

 

„Für meine Tochter gehe ich sogar ins Gefängnis“

André Bamberski

 

http://www.merkur-online.de/nachrichten/bayern/meta-fuer-meine-tochter-gehe-sogar-gefaengnis-502366.html

 

Die internationale Unterstützungsgroup für André Bamberski


http://www.facebook.com/home.php?#/group.php?gid=166852762825&ref=ts

Violet und Leonie, zwei Kinderschicksale in der BRD!!!

 

http://www.youtube.com/watch?v=ia5NXWIu4uw&feature=channel

Kinderklaufall Wichmann

 

http://leonie-wichmann.blogspot.com/

Die andere Seite von

SOS- Kinderdorf

 

http://www.kleinelisa.at.tt/

Systematische Kindesentziehung des Jugendamtes Stuttgart am Beispiel des Falles Nina Veronika.

 

http://www.veoh.com/browse/videos/category/horror/watch/v19035045pjwynW93

Das Schicksal dieser Kinder

und ihrer Familien ist kein Unikum

sondern die harte Realität auf

deutschem Boden!

 

http://www.jugendamtopfer.de/html/reale_opfer.html

 

 

UNO fordert Deutschland zur

Kontrolle der Jugendämter auf

 

http://presseblog.blogger.de/

stories/1449717

Präsidentin der INGO-Konferenz verurteilt Menschenrechtsverletzungen durch Jugendämter

 

http://presseblog.blogger.de

/stories/978102

30. September 2009 Ermittlungen Jugendamtbeamter klaut Vermögen

 

http://anwaltskrieg.

blogspot.com/2009/09/

kripo-ermittelt-gegen-mitarbeiter-der.html

Und wieder

Betrugsfall im Jugendamt

Unterschlagung

Jetzt schon 480 000 Euro

http://www.shz.de/nachrichten/lokales/stormarner-tageblatt/artikeldetails/article/111/jetzt-schon-480-000-euro.html


Lokale Mafias.

Alles zum Schutz und Wohl der Kinder.

 

http://blog.ronaldfilkas.de/

2009/08/10/jugendaemter-

die-unheimliche-macht-hinter-der-justiz/

 

http://blog.ronaldfilkas.de/

2009/08/10/jugendaemter-

die-unheimliche-macht-hinter-der-justiz/print/

Leidende Kinderseelen

Kamp-Lintfort

 

http://leidendekinderseelen.oyla.de/cgi-bin/hpm_homepage.cgi

Wieder einmal ein Paradebeispiel für den deutsch-legalen Kinderklau

 

15 Polizisten, 8 Polizeiwagen, Komplettabsperrungen – mit diesem Aufwand veranlasste am 20.08.2009 das Jugendamt Aschaffenburg die Rückführung in ein Kinderheim des 14-Jährigen Julian Lehmann, in Handschellen abgeführt .

Er will bei seiner Mutter bleiben. Die Beamten verweigern die Ausweispflicht, der Junge wird schwer mißhandelt, der Hinweis auf eine Menschenrechtsverletzung wurde von den Beamten mit einem höhnischen Lachen quittiert.

 

http://kommentare.zeit.de/user/

kinderrechte/beitrag/2009/08/20/

gewalttätiger-polizeieinsatz-gegen-

einen-14jährigen-aschaffenbu

 

http://julianlehmann94.npage.de/

 

Site Meter

Startseite

  • Ich habe immer geglaubt, das die Frau die ihr Kind geboren hat immer die Mutter bleibt.

 

  • Ich habe immer geglaubt, das das Jugendamt trotz Aufhetzereien der Gegnerfamilie irgendwann einsieht, das ein Kind seine leibliche Mutter braucht.

 

  • Ich habe immer geglaubt, das wenn irgendwas bei der Gegnerfamilie mit meinem Kind ist , wird sich das Jugendamt bei mir melden.

 

  • Ich hätte niemals gedacht, das Jugendämter &CO. Elternteile einfach ausradieren.

 

  • Ich hätte niemals gedacht, das Jugendämter &CO dermaßen manipulieren, lügen, klauen und geldgeil sind und sogar über Leichen gehen.

 

  • Ich hätte niemals gedacht, das Jugendämter &CO ohne Wissen (bzw. auch ohne deren Einverständniss etc. ) der Eltern ihr Kind verschleppen , fremd unterbringen und deren Identität (inkl. Namen, Geschlecht) und deren Geschichte völlig umändern.  

______________________________________________________________________________________________________________

 

Familie heißt ...................

 

  • Familie heißt individuell miteinander zu wachsen.

 

  • Familie heißt an Eltern- Kind- Konflikten ( Natur , Notwendigkeit und Wachstums- Sinn) individuell miteinander zu wachsen.

 

  • Familie heißt sich seiner Wurzeln, Herkunft und Identität bewußt zu sein.

 


  • Das ist Wachstum mit Nachhaltigkeit und nicht die kontrollierende staatliche- wirtschaftliche Familienpolitik.

 

________________________________________________________________________________________________

    

Danke an Wahid Ben Alaya, Olivier Karrer, CEED und alle Kämpfer für Gerechtigkeit und Menschlichkeit
Danke an Wahid Ben Alaya, Olivier Karrer, CEED und alle Kämpfer für Gerechtigkeit und Menschlichkeit


2016 

 

Seit Jahrenzehnten immer wieder Wissensverweigerungen im Europa- Parlament

u.ä.

 

Natürliche - leibliche Familien werden bekämpft- mißbraucht- zerstört und auch vernichtet- damit es auch genügend verarmte, einsame alte Menschen gibt wo sich nichts Leibliche mehr drum kümmert.

Die heutigen Eltern werden im Alter keine Kinder und Enkelkinder mehr haben und die heutigen geraubten Kinder werden sich daran gewöhnen sich an fremden Kindern zu bereichern und später im Alter auf fremde Hilfen angewiesen sein- weil sie nicht mehr den Sinn begreifen können und wollen was eine leibliche Familie heißt und ist.

Aufgrund dieser Money und Spaß und Ich - Gesellschaft .

 

Was ist sozialer- diese "tollen" sozialen Dienste - die daran verdienen- und man weiß ja wie sowas aussieht - oder jegliche Zuwiderhandlung gegen eine natürliche - leibliche Familie zu bekämpfen ?!

 

Würde endgültig eine Politik entstehen - für die die leibliche - natürliche Familie an erster Stelle steht - würden auch viele Familientragödien ( auf deutsch  ) minimiert werden.

 

Für alles weitere braucht man kein deutsches Jugendamt- sondern ordentliche - vernünftige Strafgerichte- welche sich auch an naturgegebenen, moralischen , lebensnotwendigen und fundamentalen Gesetze zu halten haben - um dieses Thema abzuschließen - denn in diesem Thema gibts auch genug zu recherchieren.

 

Wie peinlich und beschämend ist es, und wie schlau sind wir doch mal wieder - durch jegliches Abtun ("Hauptsache man beschäftigt sich nicht wirklich damit- und gar bildliche Verdeutlichungen nicht begreifen zu wollen - es ist ja einfacher alles ins lächerliche zu ziehen" ) jeglichen Einsatz für die Menschen zu torpedieren.

 

Auch wieder eine Themen - Ablenkung. Es geht hier darum das Leute in Positionen sitzen - wo es auch beschämed und peinlich ist- das die ihre Ärsche nicht hoch kriegen- alle feige sind- nur auf ihre Rente warten und sich voll fressen und Schicki Micki machen können - wo Menschenleben auf den Spiel stehen.

Sollte man auch erstmal begreifen lernen- traurig für diese Welt.

 

Es müßen Positionen her- die europäische - bzw. weltliche Dinge regeln und auch strafrechtliche Befugnisse haben- und wo sind wir da- im "europäischen Parlament?!

 

Wo sind die Mittel die endgültig diesen Milliarden Wirtschaftzweig stoppt und bekämpft , sowie wirksame Rehabilitationen einleitet?!!!

 

Dieser Wirtschaftzweig - wird die Menschheit kaputt machen.

 

Aber es ist ja bequemer nur im Hier und Jetzt zu leben- statt die Menschen in ihrem natürlichen und leiblichen Umfeld für alles zu stärken!!!

 

Ohne diese ganzen wirksamen Mittel ist jede "Ablenkung " wieder ein Puppentheater- TRI TRA TRULLALA DER KASPERL DER IST WIEDER DA- SEID IHR ALLE DA? jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa KOTZ...........

 

Das deutsche Jugendamt ist überall involviert- vom Frauenarzt, Kinderarzt, Kindergärten, Schulen, Ferienprogramme, Freizeitprogramme, TV-Programme usw... sowie auch Geburtshilfe um auch z.B. Wochenbettdepressionen und weitere Tragödien etc . hinauf zu provozieren. Und/ Oder Opfer für ihr Milliarden- Wirtschaftszweig zu ermitteln.

 

Es sollen systemkonforme- manipulierte Kinder geschaffen werden- die später ebenso gerne an diesem Milliarden- Wirtschaftszweig verdienen- und Familien zerstören und Kinder klauen und weitere politische Ideologien durchsetzen sollen. Da ist es auch egal wenn man die leiblichen Eltern krank und arbeitsunfähig bekommen hat- denn an dem Kind wird immens mehr verdient. Geld ist wichtiger und angenehmer in dieser deutschen Welt als die natürliche leibliche Familie. Der Schein der guten deutschen Taten dient zur deutschen Massenmanipulation.

 

Jeder normale Mensch fragt nach- recherchiert nach - informiert sich, lernt von dem Gegebenen usw...

Gesellschaft mit Scheuklappen- welche rege gepflegt werden- will die deutsche Politik.

 

Diese Wissensverweigerungen sind verlängerte Verzögerungstaktiken des Systems.
Welches schon etliche Kinder- Eltern - Familien auf dem Gewissen hat- in jeglicher Form.

 

Durch Wissensverweigerungen schützt man sich ( unter anderem auch das Europäische Parlament) klar erkennbare Gefahren und Verbrechen ZU BENENNEN , sowie entsprechende SANKTIONEN einzuleiten und ZEITNAH EINZUSCHREITEN.

Die Verbrechen werden somit unterstützt.

 

 

 

 



Deutschland foltert

  •  http://www.archeviva.com/kooperationen/europaeisches-parlament/in-bruessel-mehrfach-ausgesprochen-deutschland-foltert/

 

  • http://www.archeviva.com/kooperationen/europaeisches-parlament/in-bruessel-mehrfach-ausgesprochen-deutschland-foltert/bruekselde-cogu-kez-dile-getirildi-almanya-iskence-uyguluyor/

 

 

Brüksel’de çoğu kez dile getirildi: Almanya işkence uyguluyor

http://www.archeviva.com/presse_2/kid-eke-pas/


“Wenn man einer Mutter ein Kind raubt, dann raubt man der Mutter alles in einem, ihre Herzlichkeit, ihre Feminität, staatlich sanktioniert verpasst man der Lebengeberin den vorsätzlich, künstlich herbeigeführten Gewaltschlag – man schickt sie in einer gekünstelten Einzelhaft durchs Leben, vergleichbar einer Bushaltestelle, an der der Strom der Zeit stehen bleibt und nie ein Bus kommt, um weiter am Leben teilnehmen zu können. So schickt man sie duch die Welt, und dabei ist man noch behilflich.

Es ist eine Degenerierung des Staates so etwas zu tun. Es ist ein Strafakt einem Menschen das anzutun.

Man kann doch einer Mutter nicht Teile ihrer eigenen Person herausreißen. Das ist unerlaubter Aderlass, sie ziehen der Mutter die Lebenskraft heraus. Die Mutter leidet Jahrzehnte, ein Leben lang bis zu ihrem Tod.

Sie wird ausgebremst, geblockt und kann sich nicht leben.

Sie ist ein staatlich gebleichter Schmetterling, der dazu verdammt ist, ohne Flügel und ohne Farben zu fliegen.


Ohne die Frauen gäbe es kein Leben.

Der Staat zerstört und raubt Teile des Lebens der Frau.

Die Frau ist das stärkste Bindeglied eines Staates. Und dies zerstören sie. Das geschenkte Vorrecht des Lebens wird mit Füßen getreten.

 

Ein Staat, der so etwas zulässt, stellt sich weltweit an den Pranger vor der gesamten Weltbevölkerung. Global stellt er sich der Lächerlichkeit preis.


Der Staat legt auf seinem eigenen Gelände einzelne Brände, die zu einer großen Feuerwalze werden.

Er ist so blind, dass er es selbst nicht mehr sieht, dass er auf einem lodernden Scheiterhaufen steht.

Die angeblichen Staatsdiener legen selbst das Feuer, das sie dann verbrennt.

Diese Feuerwalze trifft sie selbst.

Burkhardt Lahn – Ausschnitte aus einem Interview


“Was soll denn dann noch kommen, wenn man den Familien die Liebe raubt und die starke Neigung sich zu helfen, sich zu fördern. All das wird geraubt und kommt unter den Scheinbaldachin der staatlichen Fürsorge.

Es ist schlimmer als Folter. Es ist schlimmer als Einzelhaft, schlimmer als Verbannung. Kindesraub bleibt bis zum Tod.

Körper, Leib und Seele wird durch diesen Fremdeingriff marode.

Familie ist Sperrgebiet für den Staat.

Sie dringen in einen Lebensraum ein, der ihnen nicht gehört.

Es ist perfide, was sie machen. Sie hacken wie Raubritter im Mittelalter mit ihren Schwerten und Lanzen blind drauf los.

Sie kommen wie verstandeslose Marionetten und zerstören.

Burkhardt Lahn – Ausschnitte aus einem Interview


“Es gibt keinen brachialeren Eingriff, den man einer Frau antun kann, als dass man erlaubt ihr die Kinder zu rauben – mit Schlichen, also vorsätzlich geplant lässt man das den Frauen angedeihen.

Sie haben ihre Kinder neun Monate unter ihrem Herzen getragen.

Diese tiefe Bindung des Lebens, die die Frauen zu ihren Kindern haben, kann kein Mann so erspüren wie es eine Frau tut. Mit keinem Schatz, mit keinem Gold der Welt ist das aufzuwiegen.

Und die Handlungsweise des Raubes der Kinder entschuldigt man, indem man Gesetze oder Deckmäntel für Gesetze ersinnt, das kann man nicht mit menschlichen Worten beschreiben, was hier Bestialisches ersonnen wird.

Es tut mir selbst so weh, dass ich es nicht ausdrücken möchte.
Es ist ein Vollzug.

Damit begibt man sich als Staat auf die niedrigste animalische Ebene, wie man nur sein kann als Mensch.

Der Staat hat als solches seine Existenzberechtigung verloren, wenn er so weit sinkt und Kindesraub einer Mutter oder einem Vater antut.

Burkhardt Lahn – Ausschnitte aus einem Interview


http://tv-orange.de/2012/12/folter-sport-in-deutschland-das-stehlen-von-eltern/


TV-Orange: “So pervers das klingen mag, so ist also auch in der Situation einer der grausamsten Foltern nämlich den Raub der eigenen Kinder überstehen zu müssen, ein Gewinn?

Wohl dem, der Menschen findet, die sich mit ihm solidarisch erklären.


Oftmals sind aber gerade die ihrer Kinder beraubten Väter oder Mütter, obwohl diese liebevoll und empathisch mitfühlend mit den Kindern sind, das Gespött ihres Umfeldes, sie müssen als lebendiges und hilfloses Material für die Projektionen ihres Umfeldes herhalten, das sie auf dem Scheiterhaufen verbrannt sehen möchte.

 


Christian Fiolka: “Wer die Entfremdung von seinem Kind übersteht ohne daran seelisch völlig zu zerbrechen, ohne bitter oder zynisch zu werden, hat zwangsläufig eine ungeheure innere Stärke entwickelt.


Für ein Kind ist die Verbindung zu seinen beiden Eltern durch nichts und niemanden zu ersetzen. In der Entfremdungspraxis liegt eine tiefe Entwürdigung des Kindes und des betroffenen Elternteils. Wer sich diese Würde trotzdem bewahren oder zurückerobern kann, hat viel erreicht, denn er bewahrt diese Würde nicht nur für sich, sondern vor allem auch für sein Kind. Die seelische Arbeit, die er leistet wirkt nicht nur direkt auf das Familiensystem, sondern ist Teil des tragfähigen Grunds, auf dem die Eltern-Kind-Beziehung die krisenhafte Zeit überstehen kann.“

 

 

_____________________________________________________________

 

DIESES PHÄNOMEN des DEUTSCHEN DENUNZIANTENTUMS und weiteren ÜBELTATEN hält übrigens SEIT DER NAZIZEIT an

 

INKLUSIVE MIT VIELEN WEITEREN METHODEN ETC. DER NAZIS UND STASIS

(die auch zum größtenteil!!! recherchierbar!!! sind)

 

DIE DEUTSCHEN UND GERMANISIERTEN wollen immer noch aus BEQUEMLICHKEIT lieber an das gute deutsche Land glauben

 

DIE DEUTSCHEN UND GERMANISIERTEN sind immer noch OBRIGKEITSHÖRIG 

 

( PRESSE- MEDIEN- RICHTER- ANWÄLTE- PHARMA- DOKTOREN und viele weitere "Helfer" - alles recherchierbar- sind immer noch beteiligt )

 

DIE DEUTSCHEN UND GERMANISIERTEN haben so eine VERNETZUNG BEIBEHALTEN und AUSGEARBEITET- das sie bis HEUTE immer noch AN DIESEM MENSCHENVERACHTENDEN SYSTEM VERDIENEN

 

 

 

 

Danke

 

Aufrichtiger Dank an Olivier Karrer

und seine

Mit­kämpfer/innen

für die unermüdlichen und offiziellen Aufklärungen

 


Olivier Karrer - von 2012 - 2016 Häftling durch die BRD.

 

Politisch Verfolgt durch die BRD.

 

Er und viele weitere Opfer -  von der BRD und seine vielfältigen Schergen -  werden und sind inhaftiert oder psychiatrisiert!

 

Er war der Erste,  der anfing das gesamte Ausland über die BRD aufzuklären!

 

 

https://olivierkarrer.wordpress.com/category/deutsch/

 

Viele Opfer werden durch die BRD und seinen vielfältigen Schergen in den Tod getrieben.

 

Deine Arbeiten ließen und lassen viele Opfer überleben - und Du gibst Kraft und Hoffnung.

 

 

Bedenkt das ihr alle Zeitzeugen seid !!!

 

Durchhalten !!!

 

 

 

 

 

 

EINE SAMMLUNG AN FÄLLEN DES

 

KRIMINALSTAAT DEUTSCHLAND

 

JUGENDÄMTER- POLITIKER-

 

ANWÄLTE- GERICHTE-

 

PSYCHIATRIEN- DOKTOREN USW:

 

 

http://www.kriminalstaat.de/

 

 

An mein Kind und andere ( wie im Brief zu erfahren ist)


05.07.2013 Dein letzter Schultag? Also haben die Verbrecher durch ihre Verbrechen geschafft das Du nur bis heute schaffst?


Du warst gut in der Schule- erst durch bestimmte Verbrechen- wie ich auch beobachten konnte - wurdest Du schlechter!


Es ist alles von den Verbrechern bewußt geschehen in all den Jahren- was geschehen und nicht geschehen ist! ALLES!


Auch wenn Du manipuliert bist- bzw. immer manipulierter wurdest ( denn Du wolltest mich ja zu den entscheidenden Zeiten sehen usw.) - werde ich Dir nie verzeihen , das Du ohne meine Begleitung, ohne meine Beratung, ohne meinen Beistand all DAS mit Dir machen ließt!


Du wußtest das ich reichlich offen bin, reichlich Wissen, Erfahrungen, Kenntnisse usw. habe und unteranderem ist es die fundamentalste Logik und Recht überhaupt das man all DIES nicht ohne die leibliche Mutter macht!


Ich hätte das mit unter 16 Jahren schon gewußt, aber anscheinend haben die Verbrecher auch diese Gene geschafft kaputt zu machen.


Es ist ein Stasi und Nazi- Verbrechen ( dazu könnte ich Dir SEHR viel erzählen und beweisen usw.) was man mit uns macht und gemacht hat!


Haben sie Dich schon zwangssterilisiert, zwangskastriert ?

Das ist ja in der BRD einer der verbrecherischen Bedingungen um so ein Versuchskaninchen für die Reichen zu sein?


Das ist wieder ein Eingriff in die natürliche Biologie- ein Stasi und Nazihaftes Verbrechen ohne Ende - als leibliche Mutter habe ich das fundamentale Recht auf die Erhaltung der Möglichkeit der LEIBLICHEN  Enkelkinder!


Noch nicht mal ein Gott würde sich solche Eingriffe wie sie mit uns all die Jahre machten trauen!


Das Jugendamt wußte und alle anderen wußten von Anfang an , das ich auch eine Person deinesgleichen und unsergleichen bin, sie wollten all die Jahre nur genau wissen wo, wie, was etc.


Ich war also wie gesagt damals über Jahre unter unsergleichen und hätte stets SOFORT über jedes Scheiß- Medikament, Eingriff usw. Menschen und Beweise usw. gehabt , die die Nebenwirkungen, Nachfolgen etc. aufzeigen konnten!


Bedenke je länger Du wartest mich uninformiert ( eigene gründliche! Recherchen) aufzusuchen, desto eher könnte es sein das ich nicht mehr lebe.


ABER wahrscheinlich wirst Du dann endlich aufwachen und wahrscheinlich erst merken (wenn diese Worte nicht aufhören Dich zu verfolgen) was alles geschehen ist und auch endlich die Welt aufklären usw... ( wie es manche ja schon tun)


Im übrigen hättest Du all die Jahre bei mir erleben können, wie vollkommen Du bist!


Und Du hättest alles mit reinen Gewissen und in jeglicher Form mit viel besserer Vorbereitung getan! Dich ebenso viel besser schützen und wehren usw. können!


Bei mir hättest Du keine Psycho- Verbrecher usw. gebraucht!


Alle familiären und nichtfamiliären Verbrecher , Kinderklauer usw. sollen verflucht sein-  ab dem heutigen Tage tagtäglich für JEDE SEKUNDE die wir nicht zusammen sein durften- in allen Körperteilen unerträgliche Schmerzen zu haben und bis zu ihrem elenden Tode gefoltert werden!


Wenn ich schon keine Gerechtigkeit erfahren durfte , werden es andere erledigen, denn ihr Verbrecher werdet ALLE dafür zahlen , leiden und krepieren!

 

Vorgeschmäcke bringt ihr euch ja selber - http://www.express.de/koeln/autonomen-attacke-ob-roters-beantragt-polizeischutz,2856,23586390.html


Ihr könnt euch noch so winden und wenden- Eure Verbrechen werden niemals unentdeckt bleiben!


ALLES ist weltweit gesichert und gespeichert!


PS:
Du kannst Dich aus FREIEN Willen benennen- Ich hatte Dir geschrieben das wir erstmal für unter uns "Benennungen" aussuchen.
Ich schickte Dir viel... Möglichkeiten... Anregungen...zum nachdenken... Du schriebst zurück was Dir gefiel usw... Benennungen die Dir die Raubeltern , Jugendamt & CO  geben- werde ich Dich in Zukunft noch nicht mal beim Namen nennen können!!!


Ich habe Dich geboren und nicht die Raubeltern , Jugendamt & CO !!!


Es stand schon vor Geburt fest, das Du zumindest nicht katholisch getauft wirst!


Ob Du überhaupt getauft bist, weiß ich ja auch nicht.


Ich war schon als Kind mißtrauisch durch eigene Erlebnisse, Vergleiche usw. mit diesen Kirchen, Personen etc. so bin ich mißtauisch jeglichen Vereinskram.


Ich hatte daher auch damals "Darüber" einiges recherchiert und erfahren -auch wo Du bist usw...!!!


Du hättest bei mir üben können! Sowieso in allem! Das wußtest Du anhand meiner Briefe!


Es standen auch noch andere Dinge vor Geburt fest und ich hätte Ergänzungen dazu gehabt!


Ich hatte auch genug Künstler etc. an der Angel- wo Du hättest Proben können- die weitaus kreativer sind als diese Massenabfertigungen usw... ( auch z.B. Mainstream genannt)


Durch meine Einstellungen wäre es sowieso in diese Richtungen gekommen usw...


Wo sind die Absicherungen? Langlebigkeit? Hatte ich Dir auch geschrieben...


Ständig seit Jahren sehe ich meine Einstellungen an Dir , aber gleichzeitig die ganzen Manipulationen, Gehirnwäschen etc. der Raubeltern, Jugendamt & CO :(


Ich haßte immer schon Hochnässigkeit, Einbildung und Egoismus!


Alle ihre dreckigen Finger an meinem Kind - sollen zugrunde gehen!

 

Weiteres auf diese Homepage - siehe Seite- Aktuelle und Folgeforderungen!

 

------------------------------------------------------------------------------

 

Nochmal - ich werde als leibliche Mutter logischerweise!!! keine Namen meines Kindes akzeptieren, tolerieren und respektieren, die ich nicht mit meinem Kind persönlich ausgesucht haben!

 

Notfalls muß ich mein Kind mit dem Namen nennen , den ich mein Kind gegeben habe.

 

Ich habe immer androgyne Namen gesammelt bis zum 18 Geburtstag meines Kindes, aber da es sich noch nicht mal dann auf den Weg zu mir gemacht hat, habe ich aufgehört.

 

So manipuliert und verdummt das es anscheinend nicht auf die Gedanken kommt, was ich meinem Kind alles vorlegen, vorweisen, sagen etc. könnte.

 

So manipuliert das es nicht die Wahrheiten wissen will.

 

Der jetzige androgyne Name ( und alle weiteren- die bei den gesamten Raubmonstern entstehen- und nicht bei mir )  werde ich natürlich auch nicht akzeptieren, tolerieren und respektieren!

 

Das hieße z.B. auch das bei einem Erbfall keine Namen angegeben werden können.

 

Dank BRD für euer Scheiß - menschenverachtendes und menschenvernichtendes sowie menschenrechtsverletzendes System.

 

BRD enzieht das Recht auf Enkelkinder. BRD vernichtet so meinen und des Kindes weiteren Stammbaum.

BRD raubt mein Kind. BRD enteignet mich von meinem Kind und umgekehrt.

BRD treibt weiße Folter mit uns.

BRD schickt uns in lebenslanger Isolationshaft.

usw......................................................................................................

 

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Bringen Sie Licht ins Dunkel!
Denn nichts fürchten Verletzer von Menschenrechten mehr,
als das ihre Taten an die Öffentlichkeit kommen.

 

 

 

Jugendamt klaut und entfremdet JEDERZEIT Babys, Kinder und Jugendliche von ihren leiblichen Eltern für ihre Heime, Pflegeeltern usw.

ZU FREMDEN VERBRECHERN.

Meist gelingt es erst den einen Elternteil auszuschalten, und wenn der andere im Sinne des Jugendamtes z.B. unkooperierbar wird, ist das Kind/ Jugendlicher auch weg.

Sie machen Zeitverzögerungen mit ihren Nazimethoden und zum Schluß hat das Jugendamt das Totschlag-Argument, wie man könne nach so langer Zeit ein Kind nicht mehr an die leiblichen Eltern gewöhnen.

Wer ist kranker, die Menschen oder diese Verbrecher?!

 

Zitat:

 

 

Das ist KEIN Einzelfall. Hier ist nicht “mal” was schiefgelaufen. Es ist staatlicher Kinderhandel!

 

Fall sich jemand nachrüsten will:
http://www.kinderklau-informell.de.ki/
offizieller Kinderklau-Informationsdienst

Auszug aus der umfangreichen, weltweit gelesenen und sehr bekannten Internetpräsenz:

“Beim Kinderklau geht es um durch ein Jugendamt weggenommene Kinder. Kinder, die aus den unterschiedlichsten Gründen nicht mehr zu hause leben dürfen."

Die Wegnahme des Kindes aus einer Familie nennt man Inobhutnahme. Inwieweit eine Inobhutnahme erfolgen kann und darf, wird festgelegt durch das Kinder- und Jugendhilfeschutzgesetz (KJHG). Kinder, die Inobhut genommen wurden, werden in Pflegefamilien oder Kinderheimen bzw. Wohngruppen untergebracht.

Wie durch den Wortbestandteil `Klau´ bereits zu erahnen ist, liegt der Verdacht nahe, dass im Einklang mit der Inobhutnahme eines Kindes nicht immer alles mit rechten Dingen zugeht. Kinderklau ist also die umgangssprachliche Bezeichnung für Kindesentzug durch den Staat gegen den Willen der Eltern (und in 99% der Fälle auch gegen den Willen der Kinder) und vor allem mit mehr als berechtigt zweifelhaften Vorgaben von Gründen, die zu diesem Entzug der elterlichen Sorge führen.

In vielen Fällen ist bereits die Inobhutnahme selbst nicht rechtmäßig oder angemessen, in einigen anderen Fällen ist sie zwar als Erstmassnahme berechtigt, jedoch tragen sich im Verlauf der Inobhutnahme Dinge zu, die nicht nur juristisch sondern auch menschlich völlig inakzeptabel und unhaltbar sind.

In fast allen Fällen dieses staatlichen Eingriffs ist seitens der Behörden eine Einhaltung der gültigen Gesetze nicht gegeben.

Um die Faktoren, die den Tatbestand des Kinderklaus erfüllen zu erkennen ist es wichtig, einige Gesetze zu kennen und einen moralischen, ethischen und menschlichen Standpunkt zu haben.

Auf den Seiten meiner Homepage werden Sie Einblick in die Abgründe der Jugendhilfe und in die unvorstellbaren Schicksale vieler betroffenen Kinder und Eltern erhalten. Bitte machen Sie sich frei von den Gedanken, dies wären nur Einzelfälle oder es beträfe nur bestimmte Familien.

"Der Kinderklau kann auch Ihnen passieren.”

__________________________________________________________________                                                       

                                                           2013

  • Die Antwort – warum die Regierung gerne ihre Kinderklauer und Kinderhändler z.B. Pflegeeltern nennen.

 

Als ein sich um sein Kind sorgendes/liebendes leibliches Elternteil denkt man bei solchen Wörtern/Begriffen – das es sich um Menschen handelt, die einen normalen , logischen Menschenverstand haben ( bzw. haben müßten) – das sie wenn sie zB. Erfahren das es eine leibliche Mutter oder Vater (auch Familie) gibt- alles in Bewegung setzen- das diese wieder vereint sind.


Man kann als Kindesklauopfer nicht darauf klar kommen, das es kaum Menschen gibt die nicht von der Regierung qualifizierte geldgeile seelenmordende kindesmißbrauchende menschenverachtende männliche und weibliche Huren sind.


Als leibliches Elternteil hofft man , auch gar wenn man erst später immer mehr merkt – das diese zB. Pflegeeltern die anfangs gar auf „Nett“ taten – auch zu diesen Spezies gehören- das doch die Vernunft siegen müßte... - dies alles ist so schlimm das man als liebender Mensch- als liebender Elternteil auf so eine Katastrophe nicht klar kommen kann.


Diese Macht – die hinter diesem allem steckt- ahnen zumindest schon die noch relativ Unwissenden Beklauten ( auch die als später immer mehr Informierten wissen allmählig) die Hilflosigkeiten dieser Beklauten bzw. Kinderklauopfer kennt in allen Variationen und Lebenszeiten dieser Verbrechen keine Grenzen :(


Und das weiß die Regierung mit ihren Jugendämtern seit Jahrzehnten ganz genau!
Und sie wissen alle das dies ein Milliardengeschäft ist, und jede will von diesem verdorbenen Kuchen was abhaben!


_______________________________________________________________

 

  • Liebe Ausländer, liebe Länder,

 

BITTE - lasst euch nicht germanisieren.

 

BITTE- Völker lasst euch nicht von der BRD infizieren.

 

Wenn dieses Nazi- Stasi- BRD- System auch bei euch gesellschaftsfähig wird, werdet ihr zu besserwissenden bzw. rechthaberischen, von den Regierungen und dem System qualifizierte , geldgeile, seelenmordende, kindesmißbrauchende , menschenverachtende männliche und weibliche Huren gemacht.


Warum? Weil die Regierungen und dieses System JEDEN decken wird der dem Kinderklauhelferkreis nützlich ist und am Milliardengeschäft Kinderklau beteiligt ist und dieses unterstützt.


UND IM GEGENZUG-


BITTE - übt euch untereinander in Freiheiten, Respekt und Akzeptanz - denn BRD wird gegensätzliche Ansichten, Kulturen usw. propagandamäßig ausschlachten, um später dennoch zb. türkische Kinder wieder in christliche Fremdfamilien etc. zu stecken.

Derweil hat sich dieses System bei euch so etabliert- weil Geld regiert die Welt- das das weltweite Chaos vorprogrammiert ist.


Stichwort Besserwissende bzw. Rechthaberisch und JEDEN- Z.B. Ob moderner oder unmorderner Mensch und auch seine Kulturen, Ansichten usw. ( beide Begriffe extra gegensätzlich gewählt, mit Wissen das dies auch relativ sein kann, vielfältig, vielfächrig usw.! ) - ALLES hat seine Vorteile und Nachteile!


CHAOS- (ich benutze nochmal unter obigen Berücksichtigungen die Wörter) Modern- Unmodern.

 

Der weiterer Kampf, Chaos wird unter euch sein, weil jeder Mensch auch Individuell ist. Dies zeigt das, das WICHTIGSTE die leibliche Herkunft,- Vergangenheit, -Gegenwart und -Zukunft ist! Und es darf einfach nicht sein , das jeweils besserwissende, rechthaberische und vom System gedeckte Menschen euch die leiblichen Kinder klauen!


Wenn ihr euch infizieren lasst- werden es von dem System gedeckte auf ALLEN Seiten (Kulturen, Interessen, Ansichten, Individualitäten etc.) bei euch noch nie dagewesene Mißbräuche , gar medizinische Menschenversuche geben usw... so wie es zur Nazi- Stasi und der jetzigen BRD geschieht.


Gerade Völker wo gewisse Instinkte usw. noch nicht so verloren sind, werden durch dieses Nazi- Stasi- BRD- System in große Chaos gestürzt.
BITTE- informiert euch weiterhin- und lasst euch von germanisierten Ausländern nicht infizieren!

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ich ziehe mich in gewisser Weise zurück (über 15 Jahre Krieg und Kampf zerrt) , diese Kontaktmöglichkeit lasse ich offen für Hilfen an mich!


Ausländische , binationale Opfer/ Betroffene, Opfer/ Betroffene mit Auslandsbezug und hoffentlich nichtgermanisierte Opfer/Betroffene  helfe ich gerne bei Weiterleitungen an dieselbigen Landsleute und/oder weiteren Ausländern welche Kinderklau-Opfer/Betroffene usw. sind!


Desweiteren kann ich diese Informationen geben:


Wenn ihr nicht wollt, das eure Trennungen bzw. Kinderklau von euren Kindern auch z.B. 20 Jahre oder für immer anhalten!!!

 


Weiteres für Hilfesuchende/Betroffene/Opfer:


1. Eigenen Fall veröffentlichen, per Videos, Homepage, in FB etc.!!! 


Nicht WKW! (Da auf WKW das Ausland kaum Zugriff hat und durch viele Spitzel die Opfer dumm gelassen werden, sodaß WKW sich immer noch im Kreise dreht.) Spitzel gibts auch auf FB- jedoch ist die FB- Vernetzung in diesem Krieg und diesem Kampf weit vorraus!


2. Recherchiert und informiert euch!

Weitere Betroffene /Opfer aufsuchen!

Beschafft euch immer wieder Überblick!

Eigentlich an erster Stelle- weil man durch das Recherchieren genug Hilfe für die Veröffentlichungen finden wird!
Genug Infos, Stichwörter, Sätze , Themen usw. zu allem sind auch auf meiner Homepage vorhanden.

 

Wenn man die Fälle erfährt wo sie die Kinder usw. zum Selbstmord gebracht haben und noch weiteres schlimmes- wird man die weitere Schwere erfahren- das gekämpft werden muß!!! 

FB- Hört dann bitte sofort mit den Ablenkungsmanövern ala Spiele, Herzchen , Bärchen usw. dort auf- wenn euch eure Kinder lieb sind! Blockiert und löscht so einen Scheiß! Das schreckt ebenso manche ernsthafte Opfer-Kämpfer und Menschenrechtler etc. ab!


3. Noch mal Thema Europa Parlament. Deutschland übergeht regelmäßig
Verurteilungen der EU gegen BRD wegen Menschenrechtsverletzungen. Das Ausland appelliert an die BRD und das reicht nicht!!!
Daher erzielen Veröffentlichungen , Petitionen usw. erst mal nur das der Druck der Bürger; der Menschen auf diese Politik wächst.

Fall Kutzner war einer der Ausnahmefälle wo
das Europäische Parlament der Familie ihre
Kinder und der Familie ihr Leben wieder
gegeben hat.
http://www.pappa.com/ja/zudumm.htm


M. Selim Suermeli, europäischer Hochkommissar für Menschenrechte und Präsident des Zentralrates Europäischer Bürger,

überraschte schon im Herbst des Jahres 2007 mit seiner Feststellung der nicht vorhandenen Möglichkeit Menschrechtsverletzungen in der Bundesrepublik Deutschland geltend machen zu können.

Seine brillanten fortführenden Recherchen ergeben eine Menge mehr.

M.Selim Suermeli bringt nun wasserdichte Daten und Fakten.

 

http://brd-schwindel.com/die-brd-gmbh-video/

Aktiv für die Abschaffung von Jugendämtern

http://home.arcor.de/kinderklau-informell/AktionAufklaerungMitarbeit.pdf

 

Aufruf an alle engagierten Eltern:
Bitte schauen Sie nicht weg!
Unterstützen Sie uns!
Drucken Sie das Plakat aus und verteilen Sie es!

Danke!
Die zu Unrecht entrechteten Eltern


http://home.arcor.de/kinderklau-informell/AktionAufklaerungMitarbeit.pdf

 

 

  • Liste der Jugendamts-Opfer

 

 

  • WENN LINKS NICHT GEHEN : Z.B. KOPIEREN UND SEPERAT IN DIE SUCHLEISTE EINFÜGEN ODER ANHAND STICHWÖRTERN , THEMEN , SÄTZEN GOOGLEN !

 

Aufruf

zur bundesweiten Kampagne

gegen Kinderklau

Mut zur Zivilcourage - Solidarität mit den Opfern

 

Bitte ausdrucken, auf T-Shirts oder an Autos anbringen, etc.

 

  • Deckmantel Kindeswohl + Jugendamt ( Nutzungsgemeinschaft Kinderklau)= Milliardengeschäft

     

    Ein Prost an den Staat und auf die Politik, noch schmeckt es Ihnen sehr gut.

 

  • Kinderklau Allgemein

 

Dieses Thema geht jeden an, denn es beeinflusst unsere

Wirtschaftsproblematik.


  • Und es kann jeden treffen!!!

 

  ___________________________________________________________


Wir müssen endlich zusammen wachsen, damit sich endlich was ändert !!!
Wir brauchen unzählige Verbündete, um das Unrecht zu verändern!

Wir fordern Journalisten von Rundfunk, Presse und Fernsehen auf, detailgetreu zu recherchieren, betroffene Kinder und Eltern
zu befragen und sich nicht auf die Lügen von offizieller Seite einzulassen!

Wir fordern Gesellschafts- und Rechtswissenschaftler auf, sich mit diesen
Problemen auseinander zusetzen!

 

_________________________________________________________________________



Natürlich gibt es Fälle in Deutschland wo Kinder und Jugendlichen aus ihrem freien Willen heraus froh sind von ihren Eltern getrennt zu sein.

 

Das geht in diesen Fällen aber nicht auf Rechnung der Jugendämter, weil das die einfachste Handhabung in so einem Fall der JA´s ist. 

 

Was ist aber wenn die Kinder gegen ihren und gegen den Willen der Eltern weg genommen werden?  

 

Zu den geschätzten 2-3 Mio. entsorgten oder vom Leben mit ihren Kindern weitestgehend ausgeschlossenen  Fällen, kommen jährlich zehntausende neue entsorgte Väter und Mütter hinzu,  weil es angeblich dem Wohle der Kinder nicht entspricht.

Leider wird noch zuwenig Publik über diese Mißlage gemacht. Warum erfährt man in Deutschland sowenig darüber?

 

Deutschland macht seit eh und je ! Milliardengeschäfte mit bzw. gegen deutsche und ausländische Familien.

 

 

Deckmantel Kindeswohl + Jugendamt ( Nutzungsgemeinschaft Kinderklau)

 

 

                                          = Milliardengeschäft

 

 

Ein Prost an den Staat und auf die Politik, noch schmeckt es Ihnen sehr gut.

 

Dank dem Ausland, Dank den ausländischen Mitbürgern usw. befasst sich seit ein paar Jahren das europäische Parlament und
neuerdings die UN mit diesem System, die UNO ist bereits involviert.

 

Deutschland übergeht sogar Verurteilungen der EU gegen BRD wegen Menschenrechtsverletzungen.

Regelmäßig wird die Bundesrepublik Deutschland wegen schwerster Menschenrechtsverletzungen verurteilt.


Kindesentzugsfälle wie Koudelka, Haase, Görgülü, Heller, Sommerfeld waren die Vorreiter für eine regelrechte Klagewelle
gegen die BRD, so dass der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte massive Terminierungsprobleme hat.


Das Europäische Parlament hat aufgrund der als illegal festgestellten Methoden aller deutscher Jugendämter bereits im Januar 2007
jugendamtsgeschädigten Familien vorab die Garantie gegeben, alle Petitionseingaben anzunehmen.
Sicher sind Ihnen, wie nahezu allen Bürgern unseres Landes, diese Fakten bisher verborgen geblieben.

 

 

Das Problem Jugendamt ist ein dreigliedriges:

1. Menschlich und sozial inkompetent (mangelhafte Ausbildung, Grund liegt in den Strukturen des JA)
2. Juristisch (Eltern haben keine Möglichkeit bei Kindeswegnahme zu intervenieren)
3. Demokratisch (das JA steht nicht auf dem Boden des Grundgesetzes, da die Gewaltenteilung hier aufgehoben. Das JA wurde nahtlos aus dem 3. Reich/Lebensborn fortgeführt )

 

Zusammenfassung/ vermeintlicher Gründe des JAs in Familien einzugreifen, ein paar typische Beispiele:

- beide Elternteile berufstätig oder arbeitslos
- beengte Wohnverhältnisse
- chaotische Wohnverhältnisse oder Putzfimmel
- Vernachlässigung
- Überbehütung
- medizinische Mangelversorgung
- Münchhausen-by-proxy
- kein soziales Umfeld
- zu viele Kinder, deshalb überfordert
- zu strukturierter Tagesablauf
- keine Struktur im Tagesablauf
- keine ausreichende Förderung
- Kind wird überfordert

 

und vieles !!! anderes...

Das sind die Klassiker, die neben den Standard-Diagnosen Borderline, Paranoidität und Schizophrenie die Regel darstellen.

Es hat den sehr klaren Anschein, als ob man es dem Jugendamt niemals recht machen könnte.

Ebenfalls ist auffallend, dass selbst bei berechtigter kritischer Feststellung, die es nunmal in einigen Fällen auch gibt, keine Hilfe zur Selbsthilfe geleistet wird, sondern Hilfe des Jugendamtes sich einzig durch "Hilfe durch Entziehung" feststellen lässt.

Auf gut Deutsch: egal, was Eltern wie machen, will das Jugendamt das Kind/die Kinder.

So lässt sich immer ein Grund finden, oder besser generieren.

Übrigens:

Die Fusion von ARGE und Jugendamt ist in Arbeit und wird offiziell bereits in einigen Gegenden praktiziert, unter der Hand ist sie jedoch schon Gang und Gebe.
Beispiel zur Folge:
In wieweit die ARGE absichtlich größere Wohnungen verweigert, damit sich das Jugendamt mit Kindern bereichern kann, muß also als Option einkalkuliert werden.

Sind das die berühmten Zusammenarbeiten, Vernetzungen, Strukturen von denen z.B. Frau von der Leyen im Video "System ohne Kontrolle" spricht?!

Bedenke man die Elternteile, die seit der Nahkampferfahrung mit dem Jugendamt sogar frühberentet sind, wird so manchen Unwissenden auch diese Wirtschaftsproblematik klarer.

Wenn man bedenkt das z.B. Heimkinder oft nur mal 2 Tage oder sogar 2 Stunden die Woche in der Hauseigenen Privatschule verbringen, da sonst keine weiteren Möglichkeiten für die Kinder/ Jugendlichen bereitgestellt werden.

Sowie man bedenkt das den Kindern/ Jugendlichen oft gar bei regelmäßigeren Schulwochen der Unterrichtsstoff von niedrigeren Klassen vorgesetzt bekommen,

oder ihnen gar der so schön als “Jugendschutz” benannte Hauszutritt von morgens bis abends verweigert wird, usw. - werden die Chancen für Ihre Zukunft einigen klarer.


Sehen Sie, was man alles als Jugendschutz und Kindeswohl auslegen kann?


Genauso sieht es auch bei den Kindern nach einer Trennung aus, die einfach schulisch überfordert werden, z.B. neue Schule, dann noch eine Klasse überspringen- sowie auf einer höheren Schule wechseln und das bei einem wissenschaftlich nachgewiesenen Trennungstraumata, da ist das scheitern auch wieder bewußt vorprogrammiert.


Z.B. Arbeitlose Kids ... frisch von Heimbunker etc. schaffen Arbeitsplätze für Berufshelfer und JobCenterpersonal. Ohne solche Kids... gäbe es mehr arbeitsloses Staatspersonal!

Siehe: Ebenfalls erzeugt die Trennung des Kindes zum Elternteil unweigerlich das Parental Alienation Syndrome, welches zwar in

Deutschland von den Fachkräften der Jugendhilfe ebenso wie von deutschen Familiengerichten vornehmlich ignoriert wird,
aber international als Kindesmissbauch deklariert und sogar strafrechtlich bis zum Freiheitsentzug Würdigung findet.


Ein weiteres Beispiel ist, solche Resultate der Jugendhilfe mit weiterer “Jugendhilfe” zu helfen.

Das heißt dann wieder rum : Deutschland hat an den damaligen Kinder verdient und verdient jetzt an deren Kindern.

Deutschland versucht Menschen auszuschalten, (z.B. in dem Fall die Menschen die, die damalige „Jugendhilfe“ kennen gelernt haben) um „ihre“ Kinder - die nächsten Kinder für ihre Machenschaften zu sichern.


Meist gelingt es erst den einen Elternteil auszuschalten, und wenn der andere im Sinne des Jugendamtes z.B. unkooperierbar wird, ist das Kind/ Jugendlicher ganz weg.

Von den ganzen Intrigen und unzähligen anderen Beispielen ganz zu schweigen.

Boomende Wirtschaft für die Politik, aber das Volk schlägt sich die Köpfe ein.

Der Schutz und die Rechte der inviduellen Familien sind nicht mehr erwünscht. Dazu wird bei der Trennung/ Scheidung der Eltern,  vorsätzlich Streit zwischen den Elternteilen geschürt. Dadurch wird die staatliche Kontrolle gesichert, ist die Instrumentalisierung der Eltern leichter und der Zugriff des Staates auf die Kinder jederzeit durchsetzbar.

Die leiblichen Kinder werden vom JUGENDAMT an Pflegeeltern, oder Heimvereine vermittelt werden, die mit dem JUGENDAMT aus finanziellen Interessen vertraglich gebunden sind.

 

Alle politischen Parteien haben ein gemeinsames Interesse, das JUGENDAMT zu schützen. Es  geht um die Sicherung der Zukunft unseres Staates auf unterschiedlichen Ebenen.

Aber nicht nur: Es fliessen enorme Geldsummen in schwer kontrollierbare e.V. Vereine, die den Lokalpolitikern aller Couleurs steuerliche Vorteile verschaffen und noch einiges mehr. Eine parlamentarische Kontrolle sei aufgrund der Selbstverwaltung der Kommunen nicht möglich.

 

Nur ein geringer Teil der unter dem Vorwand des Kindesschutzes und Jugendhilfe bezahlten Gelder (30 Milliarden), kommt bei den Kindern und Familien tatsächlich an. Den grössten Anteil der Leistungsempfänger sind die Menschen, die im öffentlichen Träger - dem JUGENDAMT - und in freien Trägern (Caritas e.V., Diakonie e.V., ...) auf diese Kinder angewiesen sind, um ihr Gehalt zu rechtfertigen. Der anhaltene Rückgang der Geburtenrate gestaltet der Wettbewerb um die Ressourcen "Kind"  umso schärfer .

 

Die progressive Mutation von Kindern zu Staatskindern, die Ausschaltung der Familiengerichte zugunsten von politisch gesteuerten interdisziplinären Vernetzung von privaten, halb-öffentlichen und staatlichen Stellen, sogenannten Körperschaften wie Schulen, Kitas, Kinderärzte, ... , die allesamt dem JUGENDAMT als öffentliche Stelle der JUGENDHILFE unterstehen, bringt weitere Vorteile; Arbeitsbeschaffungsmassnahmen und die Erwirtschaftung der familiären Gelder. Eltern müssen zahlen, selbst wenn sie mit verordneten, auferlegten Hilfsmaßnahmen und Erziehungsstützen, Betreuungen der Kinder nicht einverstanden sind.

Und noch machen die meisten Eltern diesen Irrsinn mit. Wenn keiner nachdenkt, dreht sich der Teufelskreis von Generation zu Generation weiter.

Wacht mal auf, den Kaffee kann man sich auch nach dem “netten” Kampf holen!!!


Darum geht das Thema Kinderklau jeden an, denn wenn man immer wieder 1 und 1 zusammenzählt, erzielt man neue Erkenntnisse.

 

 

 

Wie sollen normale Bürger damit zurecht kommen?

Unwissende müßen aufgeklärt werden, warum das Jugendamt doch nicht so ein Amt für Kinder, Jugend und Familie ist wie wir in der heutigen Zeit meinen anzunehmen.

Die Jugendämter in Deutschland unterstehen keiner wirksamen Kontrolle, weder fachlich noch rechtlich.

 

Sie existieren in einem rechtsfreien Raum ( da sie nie belangt werden) und übergehen somit sogar Gerichtsurteile und Gutachten und vieles andere, und vorallem die menschliche Würde!

 

 

  • Im Namen des VOLKES! , DAS MUß SICH ÄNDERN!

 

Es gibt zahlreiche Petitionen im Internet zum Betreff Jugendamt in Deutschland.

Mitmachen !

Oder selber schreiben

- wenn Sie selber betroffen sind, schildern Sie Ihren Fall (max. 1-2 Seiten Fallbeschreibung ) dem Europäischen Parlament!

- wenn Sie unterstützen wollen, - schreiben sie Ihre Gründe und Beobachtungen dem Europäischen Parlament!

 

Recherchetips:

Kinderklau / Kindesraub / Entfremdung / Kindeswegnahme / Jugendamtterror, Irrtum und Willkür in Deutschland / Einen Überblick über den Machtmissbrauch des Jugendamtes usw.

 

Habt auch ein Auge und Ohr auf- welche Organisationen u.ä. sich an dem Milliardengeschäft Kinderklau beteiligen und profitieren. Wie es sogar hinter der durch Spendenaktionen mitfinanzierte "hochangesehenen" Fassade aussieht.

 

Hier schon einmal paar Links zum Thema

die unendlich weiterführen, dies zeigt auch das alle unterschiedlichen Fälle unter einem Thema leiden.

 

Beispiel-Videos :

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=jUO53qrfnIY


"JETZT REICHT ES !"
Dr Marinella Colombo erklärt der Präsidentin des Familiengerichtes in Rom, beim italienischen Fernsehen RAI2, was den Deutschen verschwiegen wird: Das JUGENDAMT ist eine vierte Gewalt im deutschen Staate. Es assimiliert Kinder und Eltern mit 'deutsch-legalen' Mitteln.

Und Deutschland schweigt weiterhin. Das Ausland nicht ...

 

 

http://video.google.de/videoplay?docid=-8877786064054699744

Ansprache Kinderklau Parlement Européen - Conseil de l'Europe

 

 

http://de.youtube.com/watch?v=AeELQXKVWF8&feature=related

Jugendamt - System ohne Kontrolle

 

 

http://de.youtube.com/watch?v=l5lKcoVJno4

Deutsche Politiker

 

 

http://www.myvideo.de/watch/1288309/EinsExtra_Teil_1

Staatlicher Kinderklau ARD

 

 

http://video.google.fr/videoplay?docid=8791142401812985243&hl=fr

JUGENDAMT - und deutsche Politiker

 

 

http://de.youtube.com/watch?v=zhm9KLCcL14&feature=related

Panorama - Feb.14th, 2008

 

 

http://video.google.de/videoplay?docid=-9138959304160726332

JUGENDAMT begeht Kindesentführung

 

 

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/49084?inPopup=true

Geschäfte mit Problemkindern

 

 

http://video.google.de/videoplay?docid=7224016216315864862

Michaela - Caritas Heim

 

 

http://video.google.de/videoplay?docid=-6487914067040334995&hl=de

Lara Kalina

 

 

http://video.google.de/videoplay?docid=-8848449969865626873&hl=de

Petra Heller

 

 

http://video.google.de/videoplay?docid=3534666954419846170&hl=de

Martha Ullmann

 

 

http://video.google.de/videoplay?docid=-2632220992445197268

Carla Urem

 

 

http://video.google.de/videoplay?docid=-4247122292785857851&hl=de

Ute Lehmann

Beispiel-Webseiten :

 

 

http://www.kindesraub.de/

 

 

http://www.kinderklau.net/

 

 

http://home.arcor.de/kinderklau-informell/

 

 

http://www.entfremdet.de/

 

 

http://www.kinderohnerechte.ch/web/links-kk.php

 

 

http://www.die-entsorgte-mutter.de/

 

___________________________________________________________________________

 

Ein weiteres dazugehöriges Thema

 

Adoption

 

KINDERHANDEL OHNE KONSEQUENZEN

 
Auszüge aus Link http://www.adoption.de/info_terre.htm :

Aus den bereits dargelegten Gründen beschäftigen sich die deutschen Gerichte im Regelfall nicht mit Kinderhandel, es sei denn, der Handel wird über einen "Babyhändler" bzw. aus Gewinnsucht abgewickelt.

"Es ist ein Symptom unserer Gesellschaft, daß jeder meint, er habe das Recht auf alles, und alles sei käuflich, auch das Elternglück. Wenn es aufgrund einer veränderten Lebensplanung damit nicht klappt, besorgt man sich ein Kind und redet sich ein, es aus dem Elend gerettet zu haben, weist Annegret Winter-Stettin in einem Interview "über Sinn und Unsinn der Auslandsadoption" derartige Avancen an das wohlhabende Klientel zurück. "Tatsächlich geht es dabei um die Befriedigung eigener Bedürfnisse".

KINDERHANDEL OHNE KONSEQUENZEN Als Beispiel einer Adoption, die - obwohl privat bzw. kommerziell vermittelt - vom Jugendamt gleichwohl ohne jede Beanstandung abgewickelt wurde, sei die Adoption eines Kindes durch Thomas Gottschalk und seiner Frau Thea genannt. Obwohl diese Adoption als Kinderhandel durch die Presse ging und die Grüne Abgeordnete Ruth Paulig MdL den Fall durch eine parlamentarische Anfrage aufgriff, sah sich weder die bayerische Landesregierung noch die Staatsanwaltschaft aufgefordert, die vom Jugendamt Starnberg legalisierte Adoption in irgendeiner Weise zu korrigieren. Dabei war sowohl der Name des Vermittlers (Dietrich Fürstenberg) als auch der Preis (10.000 Mark), den Gottschalk für die Adresse der Mutter gezahlt hatte, bereits in aller Munde. Der "Fernseh-Star" zu dem Fall befragt: "Auch dabei hatte ich schon ein schlechtes Gewissen. Ich wußte einfach nicht, an wen ich da geraten war. Für Adoptionen ist das Jugendamt zuständig. Es weiß über alles Bescheid, auch über die 10.000 Mark." Den Kontakt zur "werdenden Mutter" nahm Gottschalk übrigens über einen ihm verwandtschaftlich verbundenen Pfarrer auf. "Gottschalk übernahm Krankenhauskosten, Pflegekosten, alles nahm seinen legalen Weg." Daß die schwangere Frau noch vor der Geburt 30.000 Mark von ihm erhielt, d.h. 10.000 Mark vor und 20.000 Mark nach der Geburt, wurde offenbar als Privatsache des Kaufvaters angesehen.

die Bundesregierung von Kauf immer nur in Anführungszeichen spricht, gerade so, als sei "die illegale Beschaffung eines Kindes" allein mit gutem Willen zu bewerkstelligen. Mit Verständnis können die Kaufeltern dabei offenbar selbst dann rechnen, wenn sie - wie Thomas Gottschalk - schlicht und einfach vorgeben, nicht gewußt zu haben, auf wen sie sich da einließen. Das Wohl des Kindes jedenfalls scheint sich mit Kauf doch nicht so recht verbinden zu lassen. In Anführungszeichen gesetzt, verliert die über Geld realisierte Inbesitznahme des Kindes jedoch ihren monetären Charakter.

(Eigener Kommentar- Jahaaa dieser Gottschalk der aktuell auch wieder Werbung für „Ein Herz für Kinder“ macht!- Aufwachen! )

So macht sich nach der heute geltenden Rechtslage, darauf wurde bereits hingewiesen, nur "derjenige strafbar, der eine Person unter achtzehn Jahren durch List, Drohung oder Gewalt ihren Eltern, ihrem Vormund oder ihrem Pfleger entzieht". Angedroht sind Freiheitsstrafen bis zu fünf Jahren oder Geldstrafen, in besonders schweren Fällen, d.h. immer dann, wenn der Täter aus Gewinnsucht handelte, können Freiheitsstrafen zwischen sechs Monaten bis zu zehn Jahren verhängt werden. Allerdings ist das geschützte Rechtsgut nicht das Kind selbst, sondern das elterliche (oder familienrechtliche) Sorgerecht. Als entzogen gilt das Kind bzw. die minderjährige Person daher nur dann, "wenn das Recht zur Erziehung, Beaufsichtigung und Aufenhaltsbestimmung durch räumliche Trennung für eine gewisse, nicht nur vorübergehende Dauer so beeinträchtigt wird, daß es nicht mehr ausgeübt werden kann" - was im Falle von Auslandsadoptionen regelmäßig der Fall sein dürfte. Liegt hierfür jedoch eine Einverständniserklärung der/des Sorgeberechtigten vor, liegt kein "Entziehen" vor, und zwar selbst dann nicht, wenn gegen den Minderjährigen - um sich seiner zu bemächtigen - Gewalt angewendet wurde.

Im Hinblick auf den auch "Zuckergußsklaverei" genannten Menschenhandel mit Kindern sind jedoch auch Phänomene berührt, die das Strafrecht als opferloses Delikt bezeichnet. Die Initiierung des Strafverfahrens ist nämlich allein dem Opfer überlassen. Im Falle des Menschenhandel mit Kindern aber ist "das eigentliche Opfer, nämlich das Kleinkind selbst, wie im Falle der Kindesmißhandlung, aus physischen Gründen, handelt es sich um ältere Kinder, aus Gründen mangelnder Kompetenz und sozialer Unterlegenheit gegenüber Erwachsenen, nicht in der Lage, eine Anzeige zu erstatten oder die Unterstützung formeller Sozialkontrolle in Anspruch zu nehmen. Die hieraus resultierenden Defizite für die Strafverfolgung, teilweise auch als Implementationsdefizit benannt, können sich Ausbeuter in Form der Reduzierung des Strafverfolgungsrisikos zunutze machen." Dieses als Implementationsdefizit beschriebene Phänomen wirkt auch auf die Sorgeberechtigten der betroffenen Kinder. Denn weder haben sie in der Regel Kenntnis davon, in welches Land ihre Kinder verbracht wurden, noch wissen sie den Namen der Kaufeltern, ihren Wohnort, ihre Adresse, ja, sie wissen vielleicht nicht einmal, daß sie das Recht haben, die Herausgabe ihrer Kinder zu verlangen. Was würde es ihnen auch nützen, verfügen sie doch gar nicht über das Geld, das gebraucht wird, um ein solches Verfahren überhaupt anzustrengen.

DIE RECHTE DES KINDES In der UN-Konvention über die Rechte des Kindes (1989) werden nunmehr auch die Voraussetzungen und Bedingungen der Aufnahme in eine Pflegefamilie sowie der Adoption dezidiert beschrieben bzw. direkt geregelt. Die Konvention hat, im Gegensatz zu der UN-Charta von 1959, rechtsverbindlichen Charakter. Sie ist seit dem 2. September 1990 in Kraft und damit völkerrechtlich verbindlich. Die Bundesregierung hat sie jedoch erst nach einigem Hin und Her und "mit verschiedenen Vorbehalten versehen" ratifiziert. So trat das Übereinkommen in der Bundesrepublik erst am 5. April 1992 in Kraft. Fast scheint es so, als sähe die Bundesregierung gar keine Veranlassung, sich auch nur gedanklich über das bereits geltende Recht hinaus zu bewegen. "Die Bundesregierung erklärt zugleich, daß das Übereinkommen innerstaatlich keine unmittelbare Anwendung findet. Es begründet völkerrechtliche Staatenverpflichtungen, die die Bundesrepublik nach näherer Bestimmung ihres mit dem Übereinkommen übereinstimmenden innerstaatlichen Rechts erfüllt." An ihre Grenzen stößt die Bundesregierung mit dieser Auffassung jedoch spätestens bei Art. 20 und 21, die die Modalitäten der Aufnahme bzw. Adoption des Kindes in seine Adoptions(pflege)familie regeln. Darüber hinaus sind aber auch Art. 3 (Wohl des Kindes), Art. 7 (Name des Kindes und Nationalität), Art. 8 (Identität des Kindes einschließlich seiner familiären Bindungen), Art. 9 (Recht des Kindes, nicht gegen den Willen der Eltern von ihnen getrennt zu werden) Art. 11 (Schutz gegen die unrechtmäßige Verbringung ins Ausland), Art. 12 (Berücksichtigung der Meinung des Kindes) und Art. 35 (Verbot der Entführung, des Verkaufs von und des Handels mit Kindern) bedeutsam, da sie einige Spezifizierungen enthalten, die ganz offensichtlich auf die neueren und teilweise prekären Entwicklungen im Bereich interstaatlicher Adoptionen rekurrieren.

(Eigener Kommentar- Nicht nur Adoptionen und Auslandsadoptionen, auch deutsche Pflegeeltern von deutschen Kinder und deutsche Institutionen mit deutschen Kindern sind Kinderhändler und verdienen an den deutschen Kindern und den deutschen Eltern durch die Kinderklaunutzungsgemeinschaft- erkaufen sich somit die deutschen Kinder!
Die Verfahren sind nicht anders als wie in dem Link beschrieben!
In den Fällen (KEINE EINZELFÄLLE - Mindesten jährlich TAUSENDE FÄLLE ) kommen dann noch außer die manipulierte Gesellschaft noch Zwangpsychiatrisierungen, Kriminalisierungen, Zwangmedikamentisierungen, Repressalien usw.!!! auf Eltern und Kinder hinzu- wobei hier lebende ausländische Elternteile mit Kinder dann auch in diesem Intrigensumpf und Fängen der Kinderklau-Gemeinschaft geraten und nicht selten Nazi - hafte - rechtsradikale Äußerungen ausgesetzt sind.

Vor lauter Rechtslagen, schmierigen Gesetzen, Gewinnsucht der Kinderklaugemeinschaft, der durch die vierte Gewalt manipulierten Gesellschaft kapiert kaum noch ein Mensch - wenn man dann noch von Menschen reden kann- was das Natürlichste und das Sträflichste ist- denn ein Kind was liebende leibliche Eltern hat - gehört zu diesen Wurzeln- alles andere ist Unnatürlich- und es bedarf keine Eugenik- mäßigen Wertungen- es bedarf höchst wirkliche Hilfe für Eltern und Kinder und nicht diese scheinheiligen Mächte mit ihren scheinheiligen Hilfen! )

.

.

.

.

 

 

Diese Seiten werden erweitert an Informationen u.ä.,

die jetzige Erstellung ist stets eine Basisinformation.

.

.

.